Donnerstag, 5. Januar 2017

Louis, PAlouis und das Freebook LieLoop von LieLie's Pumpbär

Das nahende Weihnachtsfest 2016 hatte mich motiviert, es doch mal wieder zu versuchen, für die männlichen Mitbewohner im Hause Streuterklamotte zu nähen. Und siehe da: es war ein Erfolg auf der ganzen Linie! Die grauen Sweater wurden beide mit Kusshand adoptiert und schon mehrmals gerne getragen - so macht mir das Nähen erst richtig Spaß!!!!!! ... und so kann ich endlich auch mal wieder was bei TEENS POINT verlinken, was mich auch unheimlich freut!! (Ihr merkt, dass ich ein bisschen die Werbetrommel für diese schöne Linksammlung von WiWi Your Best Friend rühre, denn ich würde mir wünschen, wenn dort viel, viel, viiiieeeeel mehr loswäre!!!)

Mein Mann bekam ein PAlouis-Shirt mit Wickelkragen und passendem LieLoop. Hier ein schnelles Foto vorm Einpacken am 23.12. - ich habe es gerade noch rechtzeitig fertig bekommen.



Für meinen Ältesten (14) habe ich ebenfalls einen PAlouis-Sweater genäht, auch mit Bauchtasche, allerdings mit Kapuze...



Na, und weil ich mich so freue, dass diese drei Sachen so gerne getragen werden, habe ich das SM LOUIS in 158/164 auch mal wieder rausgeholt und noch ein Sweatshirt mit passendem Loop für den jüngeren Bruder (13) gemacht:



Das bekommt er allerdings erst gleich, wenn er wieder zuhause ist. Meine Tochter machte sich gestern den Spaß, sich den Loop mal überzuziehen... für sie dürfte er gut und gerne mehrere Zentimeter kleiner sein, aber so am Modell seht ihr besser, wie cool dieses Freebook von LieLie's Pumpbär getragen wirkt:






Und wer hat es mal wieder entdeckt und mich freundlicherweise an dieser Entdeckung teilhaben lassen??? Die Leni Sonnenbogen natürlich. Sie hat die Loops wie vorgesehen auch noch aus verschiedenen Stoffen genäht. Das kommt nochmal so gut. Aber für meine "Männer" hier wollte ich sie ganz schlicht haben. Die nächsten werden bunt und verziert - ich und Mademoiselle Tochterkind möchten nun nämlich auch welche haben!!! Also: Fortsetzung folgt!

Ganz liebe Grüße,
eure
Sabine Streuterklamotte


grauer Sweatshirtstoff: KEKERO
Hoodieschnitte: LOUIS und PAlouis von ki-ba-doo

... und natürlich verlinkt bei Made4BOYS!!!


Donnerstag, 29. Dezember 2016

Weihnachten, Hochzeitstag, Geburtstag, Silvester! Unser alljährlicher Feiermarathon.


Vor dem Jahreswechsel feiern wir hier nicht nur Weihnachten... da gab es in diesem Jahr am 27.12. den "gläsernen" Hochzeitstag (15 Jahre) zu feiern!! Die Nachbarn haben für uns gekränzt und ich habe einen wunderschönen Blumenstrauß von meinem Mann bekommen.



...und heute, zwei Tage später, feiern wir den 9. Geburtstag unserer Tochter.





Endlich, endlich habe ich mal all das an Deko speziell für sie für diesen Tag nähen können, was ich mir seit Jahren wünsche zu nähen und doch nie geschafft habe:

1. und 2. : Eine Tischdecke für das momentan so von Pferden begeisterte Geburtstagskind und einen Kerzenkranz...


3. : Eine Wimpelkette... variabel in Zusammenstellung und Länge, denn ich habe die Wimpel mit Ösen versehen und eine Kordel durchgezogen. Jedes Jahr können nun Wimpel dazugefädelt oder weggelassen werden... je nach Geschmack und Bedarf... ich könnte mir auch gut vorstellen, Stoffreste dafür zu verwerten... so hätte meine Tochter zum nächsten Geburtstag eine ganz persönliche Stoffmusterkette aus Stoffen, aus denen ich ihr im Laufe des Jahres etwas genäht habe... zu klein gewordene Lieblingskleidungsstücke könnten dort auch ihren Platz finden... in diesem Jahr aber ist die Kette ganz in pink mit rosa und grau gehalten. Die Stoffe habe ich alle bei KEKERO gefunden. Sie gefielen mir so dermaßen gut zusammen, dass ich drei Tage vor Weihnachten noch nachgeordert habe und Claudia hat es tatsächlich geschafft, sie mir bis zum 24.12. zuzusenden!! Herzlichen Dank dafür an dieser Stelle!!!!




LED-Minilichterdrähte dürfen natürlich nicht fehlen. Ein Vorteil, wenn man in der dunklen Jahreszeit Geburtstag hat: Kerzen und Lichter bringen ein urgemütliches Licht und wirken immer wieder ganz besonders toll.

4. : Ein Geburtstagskleid: Ihr müsst wissen, dass ich vor Weihnachten den Film "Der kleine Lord" mit meiner Tochter gesehen habe. Sie fand ihn so toll, dass sie ihn inzwischen als Wiederholung gesehen hat und immer wieder davon redete. Also versuchte ich, das Geburtstagskleid, dass sie sich so sehr wünschte, ein bisschen an den Film erinnern zu lassen und siehe da: das erste, was sie dazu sagte, war, dass es sie an die Sachen vom kleinen Lord erinnern würde!!!! Strike!!





Sowieso. Geburtstag feiern ist toll!!!

Am besten mit Geschenken, die gleich ausprobiert werden können!
"Activity Junior" war eines davon. Oma E. sowie Oma L. und Opa H. haben gleich mitgespielt... was haben wir gelacht!!! Herrlich!!! Opa H. kann nicht zeichnen und beim Erklären mit Worten die Hände nicht stillhalten, meine Tochter stellt pantomimisch ALLES dar... aber nicht den Begriff, den ich erraten sollte (behaupte ICH)!
Mich hat sowieso nie einer verstanden... schnief. Zum Beispiel der Begriff: Kotflügel. Ich zeichne ein Auto mit stark umrandeten Kotflügeln... "Reifen! Auto! Blech! Lack!" kamen als Vorschläge. Also änderte ich meine Taktik und malte Flügel und einen Kothaufen. Die Flügel wurden schnell erkannt - dabei waren die echt grottenschlecht gezeichnet - der Kothaufen, sag ich euch, hatte einiges an Assoziationen wie z.B. "Kakka, Schiete, Dampf, Stuhlgang, Durchfall" u.a.m. zu bieten... regelwidrig gab ich dann die Hilfe "Es gibt Urin und es gibt... ???!!!" - kam als Antwort "Pippi"!!!! Es war zum Kaputtlachen und Verzweifeln gleichzeitig. Wirklich ein schönes Spiel für jedes Alter!!

Und dann die Geburtstagspost! Sofern vorhanden. Bei uns landet die Post immer erst gegen 17 h. Die Freude darüber ist deshalb nicht minder groß, aber man muss halt warten und hoffen. Nicht umsonst. EINE  Karte schaffte es pünktlich zum Geburtstag in unseren Briefkasten. Eine selbstgebastelte, wunderschöne vom Zornröschen, der Tochter von Luni Druetken!!



"Mama! Hilfe!" rief meine Tochter und dann noch: "Ich komm mir vor wie 'STERNTALER'!" und sie lachte und ich sah, was passiert war und lachte mit und dachte gleichzeitig: "Wie unbezahlbar schön ist es, wenn man solche Freunde hat!" Herzlichen Dank auch euch, liebes Zornröschen und liebe Luni!!!!

Unser Weihnachtsbaum feiert übrigens auch immer mit Geburtstag... er bekommt dann eine zusätzliche Deko:


... in diesem Jahr pinkfarbene Luftschlangen...


... zu Silvester werden sich dann noch bunte Luftschlangen und Wunderkerzen dazugesellen.

Ach ja, ich gebe zu, mich graut es immer ein bisschen vor diesem Jahres-Ende-Feier-Marathon, aber inzwischen bekommen wir das alles ganz schön auf die Reihe, sogar wenn mein Mann, wie in diesem Jahr,  zwischen den Tagen voll arbeiten muss, und es ist einfach nur eine herrliche, fröhliche Familien-Freunde-Zeit!!!!

In diesem Sinne... gehabt euch wohl, Ihr Lieben!!!
Wir gehen jetzt essen und feiern noch ein bisschen!!!
Bis bald, lasst es euch gut gehen und ganz liebe Grüße,
eure
Sabine Streuterklamotte

... in jedem Fall ein Fall für den Dauer-Freutag!!! ... und natürlich auch für Made4GIRLS von Miracuja!!!!

Stoffe Tischdecke, Wimpelkette, Kerzenkranz und Kleid: KEKERO
Schnitt Kleid: Preciosa von Erbsünde



Donnerstag, 22. Dezember 2016

RUMS#51/16 - Schneekristall aus Stoff mit Windlicht

Mit zwei tollen Stoffen von KEKERO habe ich aus einer Herbstkranzvorlage einen Schneekristall  für das Tischchen neben meinem Klavier in meiner Musikecke gemacht:


Dafür habe ich einfach die "Blattadern" weggelassen und eben keine Baumwollstoffe in den typischen Herbstlaubfarben gewählt sondern graue Vintage Rosen mit pinkfarbenen Ministernchen von Riley Blake kombiniert.


Okaaaaaaaaaaaaay, das sind nun auch nicht die typischen Schneekristallfarben, aber trotzdem... mir gefällt's so.






Ich bin ganz verliebt darin!!




Ganz liebe RUMStag-Grüße,
eure
Sabine Streuterklamotte