Freitag, 29. Juli 2011

Ich habe eine neue Nähmaschine!!!!

Und diese IVY in Größe 110/116 ist das erste,
was ich mit ihr genäht habe.

Endlich eine Hose, die zu vielem passt!!!

Hat lange gedauert,
weil ich immer noch Stich für Stich für Stich arbeite...
finde die leisen Geräusche, die sie macht, so toll!!!
Und gucke mir immer wieder die schönen Stiche an,
die sie fabriziert...

Den Jeansstoff habe ich von NELL geschenkt bekommen.
Er ist dunkelblau-hellrosa gestreift und herrlich weich!

Und das habe ich nun mit meiner neuen Freundin daraus gemacht...

Annika ist begeistert!!!
Und ich bin es auch... allerdings auch von den Möglichkeiten,
die die neue Näma bietet:
Tja, meine liebe alte Pfaff Dualmatic 955-1, du hast mir über 20 Jahre lang seeehhhrrr gute Dienste geleistet, aber es war einfach mal Zeit für das nächste Level...
Und das ist sie nun, meine neue kreative Hilfe:
Und Paula und Paula (Tauschgeschenk von LeDia) können endlich in Ruhe weiterschlafen,
wenn ich nachts nähe...

Ich gebe zu,
HEUTE GEHT ES MIR RICHTIG GUT!!!!

Euch allen hoffentlich auch,
habt ein schönes Wochenende!!

(Und wenn es hier weiterhin etwas ruhiger zugeht, liegt das daran, dass ich immer noch jeden einzelnen Zierstich per Hand begrüße!!! Da dauert so eine Hose schon mal etwas länger... *smile*!)

Ganz liebe Grüße,
Sabine

Müssen Erdbeeren immer rot sein??

Ich finde, nein!

Das ist das Privileg dessen, der sie häkelt,
dass sie alle Farben dieser Welt haben können,
so auch diese...


Und hier noch eine Pflaumenerdbeere...



 Zugegeben,
mir gefallen auch die roten!!

Und hier ein kleiner Überblick,
was ich so mache, 
wenn ich nicht an die Nähmaschine komme...

(Na, liebe Steffi, schon was dabei???)

Ganz liebe Grüße,

Sabine

Samstag, 23. Juli 2011

Lieblingsblog und Stoffschildkröte

Habe mir sagen lassen,
es heisst
DAS Blog.
Klingt krank, finde ich.
Aber ihr sollt ja nicht denken,
ich wüsste es nicht besser,
deshalb also 

(natürlich neben all den anderen tollen Blogs von EUCH!!!) !

Jeden Tag mindestens eine Idee,
die mir so gut gefällt, 
dass ich sie mal nachmachen möchte!
Herrlich!!!
Ein echtes Kreativ-Eldorado!!!
(An dieser Stelle mal ein ganz herzliches DANKESCHÖN an BARBARA für das Sammeln und Veröffentlichen von so vielen tollen Ideen!!!!)

Etwas Ähnliches *klick* (für Kinder leichter nachzuarbeiten)
hatte ich schon einmal im Internet gesehen.

Auch durch den Hinweis in einem Linkblog namens Make it and love it *klick*

Fand mein jüngerer Sohn (fast 8) so toll.
Er hat dann so eine mit meiner Hilfe nachgearbeitet...

Niedlich, oder???

(Augen bekommt sie leider erst, wenn ich mein Perlendöschen wiedergefunden habe... *hüstel*) 

Die nächste ist schon zugeschnitten.
Die möchte ich für mich nähen!
Denn diese hier gibt er nicht her...

Ganz liebe Grüße,
Sabine

Freitag, 22. Juli 2011

Fremde Federn...


Habt ihr schon mal eine soooo schöne RATZ FATZ-Tasche gesehen???
Und das ist jetzt MEINE!!
Jawoll!
Am oberen Rand ist Kunstleder verarbeitet,
ganz unten, sozusagen als Boden, Wachstuch...
und dazwischen einer dieser wunderschönen Stöffchen vom schwedischen Möbelhaus-
total schick UND durchdacht!!!
(Liebe ANDREA, das war ein wunderschönes "Ich-halte-meine-Versprechen-auch-wenn-Du-nicht-mehr-dran-denkst"-Geschenk!!! 
Noch 1000 Mal herzlichen Dank dafür!!
Und du hast mir mal wieder gezeigt, 
wo der Hammer hängt...)
Mädels,
ich muss noch eine Menge üben, 
bis meine RATZ FATZs sooo aussehen!!!!
Auf diese hier bin ich jedenfalls MÄCHTIG stolz!!!
 
Ganz liebe Grüße,
Sabine

SuA Teil 10 - heute vor einem Jahr...


Am 22.07.2010 waren Annika und ich im Zoo in Osnabrück-
Frauentag!!!
Vorher haben wir noch Schuhe gekauft... *strike*

Das T-Shirt, das Annika auf dem Foto anhat,
ist nach dem Schnitt LOTTA von Beate Mannes genäht.
Toller Schnitt - und das Shirt passt diesen Sommer auch noch!!


Nachmittags für das PIZZA-Essen-Gehen mit Papa noch mal umgezogen...


... die Wendeschürze CHRISTINA von MamuDesign sah nämlich auch gut
zu den neuen Schuhen aus...

Und das Straßenkreidenbild zeigt übrigens "Dodo",
Annikas absolutes Lieblingskuscheltier - auch heute noch!!

Ganz liebe Grüße,
bei uns fangen heute -endlich- die großen Ferien an *jipiiieeee*

Sabine


Montag, 18. Juli 2011

Tolle Taschen selbst genäht...

So heißt das Buch,
aus dem ich den Schnitt für diese Täschchen habe.

Die Idee, diese für die Erzieherinnen als Dankeschön zu nehmen,
habe ich bei Lillith Rose gesehen und stibitzt.


Ganz liebe Grüße,

Sabine

Sonntag, 17. Juli 2011

Hosen, Hosen, Hosen...

Nein,
ich bin nicht im Urlaub...
ich nähe klitzekleine Hosen,
bzw.
ich habe Hosen genäht!

Insgesamt acht an der Zahl,
alle Größe 50/56, 62 oder 80/86.

Zwei davon werden kommenden Samstag für eine Hochzeit der Tante gebraucht, 
der Rest...
wird wohl ein trostloses Dasein an meinem Kleiderwagen fristen,
bis jemand die ein oder andere Hose haben möchte 
*schnief*.

Fast alle auf einen Blick:

Diese hier wollte schon jemand haben:
(Bitte mal großklicken - mit Ton-in-Ton-Stickerei!)

Noch ein paar Bilder für Details und auch die Farben sind hier teilweise
wesentlich besser wiedergegeben:





Ich muss dazu sagen,
die IVY und die karierte Pumphose sind aus ausrangierten Oberhemden entstanden,
die Nickyhosen waren mal ein Nickyshirt,
das nicht getragen wurde,
und die ISABELLE eine nicht getragene Freizeithose.

Und jetzt werde ich kleine, einfache aber hoffentlich trotzdem schöne Täschchen zum Verschenken nähen.
Zugeschnitten habe ich schon...

Ganz liebe Grüße,
Sabine

Sonntag, 10. Juli 2011

Ein Körbchen Geschenke!

Ich freue mich sehr,
dass ich es endlich mal geschafft habe,
ein Geburtstagsgeschenk aus Selbstgenähtem überreichen zu können.
So sah es aus:




Gefüllt war der Korb mit...





und 


Die Freude war groß - nicht nur bei mir und alles wurde ausgiebig bestaunt!
DAS WAR  TOLL!!!

Und diese Teile sind alle für mich in den vergangenen acht Tagen entstanden:





Ganz liebe Grüße,

Sabine


Links zu den Anleitungen:

Freitag, 8. Juli 2011

Zum Thema "Fäden vernähen" beim Häkeln...

Ich weiß von einigen von euch,
dass es euch beim bunten Häkeln vorm
"Fäden vernähen" graut...
Welche Fäden???? frag ich mich.
Zumindest bei den
   Häkelblümchen vom Ebook "Eine Woche Häkelsommer"
muss ich          nur einen einzigen Faden vernähen.

Und das geht so:






Vielleicht macht der "kunterbunte Häkelsommer" so noch viel, viel mehr Spaß -
Suchtgefahr besteht ohnehin!!!

Ganz liebe Grüße,