Dienstag, 24. April 2012

Malen mit der Nähmaschine Teil 4 oder Sticken ohne Stickmaschine


Eins hab' ich noch für euch:


Dieses Stickbild habe ich auch mit meiner "normalen" Nähmaschine gemacht.
Wie auch sonst, ich habe ja keine Stickmaschine.
(Und befinde mich damit in allerbester Gesellschaft, wie ich nun weiß *zwinker*.)


Angefangen habe ich damit,
das I-Aah-Bild (Esel von WinniePuh) aus einem Malbuch auf wasserlösliche Stickfolie mit einem normalen Filzstift abzuzeichnen.
(Den Tipp mit der Folie hatte ich übrigens von HIER.)




Dann habe ich die richtige Position für das Bild auf dem Kleidungsstück,
hier eine Secondhand-Sommerjacke, gesucht und die Folie gut mit Stecknadeln festgesteckt.



Und dann ging es auch schon ab an die Nähmaschine...


Den Freihandquiltfuß anbringen,
Transporteur aus,
Oberfadenspannung auf 1
Stich: einfacher Geradstich, Länge2

 (Bei dünnen und/oder dehnbaren Stoffen noch ein abreißbares Stickvlies unterlegen!)

Ein Mal tief durchatmen,
Schultern zurück und tief,
lächeln...

(Lächeln, Doris, NICHT lachen!)

 und loslegen.



Die ersten Stiche sind die "Schwierigsten"...




Danach läuft es quasi von allein...


 Um Flächen auszufüllen,
habe ich diese erst grob hin und her, kreuz und quer benäht...

dann die Lücken ausgefüllt.


und weiter ging's...

Bis zu fünf Mal nähe ich "normale" Linien über,
um so eine gewisse Strichstärke zu erreichen.



Eh ichs mich versah,
war ich einmal um den Esel "herum" und
das Ende war nah...


Nun noch die Sonne...


Die erschien mir schon "babyleicht",
hatte sie doch weder Ecken noch Kanten,
keine zu füllenden Flächen und
kaum noch Nadeln im Stoff
(und wie ihr hier sehen könnt, habe ich die Folie am Rand zusätzlich mit Kreppklebeband fixiert.).

Ich war fertig *SMILE*.

Nur noch die Folie abreißen bzw. rauswaschen.


Danach evtl. trocknen,
bügeln,
FREUEN!!!!!


Wenn meine Tochter die Jacke das erste Mal ausführt,
mache ich noch ein paar schöne Draußen-Fotos und reiche sie nach...

Ganz liebe Grüße,
herzlichen Dank für eure lobenden Kommentare für die Pferdeapplikation des vorherigen Posts,
(ich bin ganz gerührt!)

Sabine

EDIT 23.11.2014
 Dieses ist mit 17.899 bisherigen Seitenaufrufen und 66 Kommentaren der bisher "beste Blogpost", den ich je geschrieben habe und er kommt deshalb heute zu Elkes/Pulsinchens Linkparty!!!!

Kommentare:

p. hat gesagt…

das ist ja der helle wahnsinn!
die applikation schaut aus wie gekauft. nicht wie ge-näh-maltert...

ich bin baff :)

Bärbel hat gesagt…

sprachlos bin - einfach nur GENIAL !!!
LG Bärbel

Susi hat gesagt…

Der absolute Wahnsinn!!!! Ne Sticki brauchst du echt nicht. Das ist richtig Kunst!!!

Noch was zum vorherigen Post von wegen Ausschneiden. Mit einer kleinen Stickschere geht das ganz wunderbar. Die ist sehr klein und sehr spitz, da kommst du super in kleinste Ecken rein.

LG
Susi

jessica b hat gesagt…

wow , wahnsinn richtig toll , da frag ich mich grade warumich mir überhaupt ne teure sticki zugegt habe ??? du hast ganz sicher keine nötig ;O) ggglg jessica

miari by jenny hat gesagt…

Wow, da fehlen mir die Worte...
Super klasse!
LG Jenny

Luusmeitlifashion* hat gesagt…

Einfach Hammer wer will da noch eine Stickmaschine!
Bin Baff!
LG Martina

KLANN-INCHEN DESIGN hat gesagt…

Du bist echt ne KÜNSTLERIN!!!! Hammer, was du so alles machen kannst!!!! Das nenn ich echt KUNST, in eine Stickmaschine kann man ja alle eingeben und die macht dann!!!!
WOW!!! Ich bin sprachlos!!!!
Lieben Gruß, Anne

Anja B. hat gesagt…

Hallo Sabine,

vielen Dank für die tollen Anleitungen. Den Trick mit der Folie kannte ich noch nicht.

Wahnsinn, wie sauber Du das hinbekommst. Echt toll.

Liebe Grüße,
Anja

druetken hat gesagt…

Ich fasse es nicht...du bist echt der Hammer!!!
Aber weggeschmissen hab' ich mich trotzdem wieder...bei sowas geht bei mir immer gleich das Kopfkino los *lach*!!!

DAS KÖNNTE KEINE STICKMASCHINE SCHÖNER!!!!!!!

Ganz liebe Grüße,Doris!

PS: Danke für die vorher-nachher-Fotos gestern...ist echt toll geworden...ich komm dann irgendwann mal einweihen ;o)))!

Sonja hat gesagt…

Geeeeeeeeeeeenial!

Ich habs ja auch schon mal probiert, aber bin kläglich gescheitert... Ich sollte dem ganzen aber noch mal ne Chance geben!

Danke für die Inspiration!!!

Liebe Grüße,
Sonja

Hinter den Bergen bei den 6 Zwergen hat gesagt…

Da bin ich echt sprachlos und gleichzeitíg machst du mir auch etwas Mut mich auch mal ranzutrauen!
Kauf dir ja nie ein Stickmaschine, das kannst du mindestens genau so schön!
Ich will noch mehr davon sehen!

liebe Grüße
Silvia

aennie hat gesagt…

Wow, was für eine Arbeit!!!!

Ich zeichne ja auch immer gern mit der Nähmaschine. Aber ohne Transporteur habe ich es noch nie probiert... Wie kontrollierst du dann die Länge des Stichs? Und warum die Fadenspannung auf 1?

Hach, wenn ich Zeit hätte, ich würde es sofort ausprobieren :o)

Toll - danke für die Beschreibung

Ganz liebe Grüße
Christine

Nell hat gesagt…

ja sag mal! hörst das denn gar nicht mehr auf? ist ja nicht mehr zu toppen, was bei dir los ist :-)
absolut genial gestickt, äh gemalt, liebe sabine!!!!
glg nelli

jojolein* hat gesagt…

Das ist echt toll!!

Geht das auch ohne Quiltfuß? Sowas hab ich leider nicht : (

mampia hat gesagt…

warum in alles in der welt habe ich den haufen geld fuer eine stickmaschine ausgegeben????und da z.z mein pc spinnt und ohne computer auch die sticki nicht laeuft,muss ich mich doch auch mal rantrauen...einfach sensationell deine arbeiten!!!
gglg teresa

ALi hat gesagt…

Deine Bilder sind immer toll :)

ich gehöre auch zu den stickmaschinenlosen und male mit der Nähmaschine -- inzwischen auch schon meine Kinder ;)

das macht echt Spaß
ich bügel auch schon mal gern Vliesofix unter, wenn ich mit verschiedenen Stoffen arbeite, aber die Idee mit der Stickfolie ist gut, die werd ich mir auch besorgen -- Danke!

LG Agnes

ullykat hat gesagt…

Und Du willst Dir irgendwann doch eine Stickmaschine kaufen? Bloß nicht, weil: Du bist eine Künstlerin.

Ich bin mal wieder geplättet, werde mir wohl auch gleich mal solche Folie zulegen!

Danke!!!

GLG ullykat

Bianca hat gesagt…

Wow!very very good!Ciao dall'ITALIA

FLAuPa hat gesagt…

Ohh wie schön! Ich hätte dazu keine Geduld glaube ich! Bewundernswert!

glg Sandra

Heike ... hat gesagt…

Gaaaaanz toll ... Das Malen mit der Nähma wollte ich schon so lange mal ausprobieren und hab es bis heute noch nicht getan.

Danke für deine Anleitung!

LG
Heike

Claudia hat gesagt…

ABSOLUT GENIAL!!!!!!!!!!!!
Dazu fällt mir sonst nix ein *lach*

Ich wünsch Dir einen fröhlichen Tag!
♥ Liebste Grüße Claudia ♥

MOHNBLUEME hat gesagt…

Mund wieder schliiieeeesen.....schluck!Einfach megamässig supitoll!Soooo *kool*!!
liebe Grüsse Daniela

Hudi Mähde-Tausendsassa kreativ hat gesagt…

Also ich bin ja total von deinen Werken begeistert!!!! Die sind soooo toll!!!
Ich male ja auch mit der Nähmaschine und liebe es!!!Kennst du Poppy Treffry? Durch ihr tolles Buch:"Das etwas andere Nähbuch" bin ich dazu gekommen. Ich male jedoch eher "unordentlich"- du machst das so akkurat, dazu fehlt mir, glaube ich, die Geduld.
Viel Geduld und Spaß weiterhin bei deinen tollen Werken.
GLG Susi

dickmadamme hat gesagt…

juunge!! das ist ja der hammer!!! das werde ich auf jeden fall auch nachmachen!!!
suuuper!!!
lg angela

Nucki for Kids hat gesagt…

****Hochachtung**** ...liebe Sabine...ich bin ja SPRACHLOS !!!

Super toll geworden...und ganz liebe GRüße an die Künstlerin :o)))

Beate

Kerstin hat gesagt…

Toll sieht das aus, muss ich auch mal bei Gelegenheit probieren. Vor allem, weil es wirklich einfach aussieht.
LG
Kerstin

P.S. Ist die Stickfolie wirklich eine Folie, ich hätte nur auswaschbaren Stickvlies da, ginge bestimmt auch, oder?

Ela hat gesagt…

Wie genial!! Einfach toll!!!
LG Ela

Dachschaden hat gesagt…

Also jetzt wirste mir echt unheimlich!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Toooooolllllllllllllll
LG
Barbara

Vronal hat gesagt…

Ich bin platt!!! Für sowas fehlt mir leider die Geduld und die Zeit! Wobei mir das nähmalen schon auch sehr Spaß macht :-)
Bin gespannt was du noch so zauberst.

LG Vroni

Fabalino hat gesagt…

respekt, wer braucht denn da noch eine stikmaschine, du sicherlich nicht. bin auf weitere werke sehr gespannt!

lg andrea

Karin hat gesagt…

Sabine, du bist eine Künstlerin! Sooooo toll!

GLG Karin

ischilly hat gesagt…

Streuterklamotte 1 setzen!
Du bekommst keine Stickmaschine!
Weiter so!
Applaus!
Juliane

Amajasea hat gesagt…

Soo viele Kommentare.. WOW, was bleibt da noch unausgesprochen...scheinbar nichts... DU BIST GENIAL !!
Und ich kanns noch immer nicht :-(

GLG Annett

LeNa´s Mama hat gesagt…

Genial! Wahnsinn! Hammerklasse! Mir fehlt der richtige Superlativ :o)
LG, Claudia

Katharina hat gesagt…

Hab auch keine Stickmaschine (noch nicht...) und versuche das auch ab und zu, aber diese Perfektion - wow!
Und die Beschreibung der Vorbereitung trifft es voll... entspannen und Gas geben!

SAPRI hat gesagt…

Ich bin sprachlos und voller Ehrfurcht :)
Unglaublich, wie toll!
Das muss ich unbedingt mal versuchen...in klein...oder so :)

Lieben Gruß
Sarah

DaTaTa hat gesagt…

Der Hammer! Ich versuche jetzt nochmal zu kommentieren. Ich bin total begeistert und ich sage noch naja die Jacke ist ja nicht wirklich Mädchen, aber JETZT!! Für dich wäre eine Stickie echt rausgeschmissenes Geld!! Laß das bloß nicht deinen Mann hören. TOLL!!!

Lillith Rose hat gesagt…

Boh......bin begeistert......du Künstlerin......spiel mal Nell von oben...." du bist verrückt " ......und wie !
Knutsch Yvonne

Sweets for Sweets hat gesagt…

Oh wow. Das ist echt Kunst. Ich habe auch gerade Deine Pferdestickerei bewundert! Unglaublich....
Ich werd mich da irgendwann auch mal ran wagen, obwohl ich eine Stickmaschine habe, aber sowas ist einfach etwas ganz besonders.

LG
Stephie

Ostenfelder Nähstube hat gesagt…

Da schaut man 2 Tage nicht in Deinen Blog und dann sowas, der Hammer, G E N I A L, danke für die ausführliche Beschreibung, da muß ich auch ran.
LG
Annette

bellaina hat gesagt…

Oh mein Gott!!!!

Sprachlos bin und einfach nur begeistert ;-)))

Liebe Grüße
Sabine

Madame Rosali hat gesagt…

Oh gott,so schoen! Ich hab grad schnappatmung! Danke :) LG Petra

Verenchen hat gesagt…

Wow, toll und DANKE für das Tutorial!!!

LG Verena

Chrissy hat gesagt…

Wow danke für das Tutorial. Das ist soooo hammer. Ich bin echt hin und weg!

GLG
Chrissy

Silke hat gesagt…

Ich schließe mich den ganzen anderen Posts an: ich bin begeistert. Es sieht aus wie gekauft und die Anleitung klingt so leicht. Das werd ich auch ausprobieren.

Vielen Dank!!!

ich (Carina) hat gesagt…

Das ist ja der Hammer, mir fehlen die Worte.. Hätte nie gedacht das man sowas schönes auch mit einer Näma machen kann (habe auch keine Stickmaschine), das muss ich auch mal ausprobieren.. Ich bin echt begeistert, danke für deine tolle Anleitung.
LG Carina

3 kleine Engel hat gesagt…

Hallo

Wow das mit dem auswaschbaren Stickflies kannte ich noch nicht, das macht mir zukünftig einiges einfacher *grins* habe bisher immer die Motive grob ausgeschnitten mit Vlisofix aufgebügelt und dann "gemalt" ;-) schau mal hier:
http://3-kleine-engel.blogspot.de/2012/04/heute.html

Danke für deine Tipps und ein gaanz großes Lob. Tolle Motive.


Lg steffi

Laujosa hat gesagt…

wow, DAS ist der Hammer!!!!!!!!! Ich hab es auch mal probiert aber irgendwie klappt es bei mir nicht so recht. Irgendwas mache ich falsch:-( aber deine Malerei ist echt der Hammer! Bin tief beeindruckt!Liebe Grüße Sabine

Jasmin hat gesagt…

Ich weiss gar nicht, was ich dazu sagen soll. Einfach nur toll.

Mimi hat gesagt…

Also ich hab ja eine Stickmaschine aber ich finde Deine Kreativität wahnsinnig toll!!!

DAS nenn ich mal eigene Ideen und Einsatz.

Alles Liebe
Mimi

Roswitha hat gesagt…

Hallo Sabine
eine absolut geniale Idee und ich kann mich allen Vorrednerinnen einfach nur anschliessen ...
Auch fuer Stickmaschinen Besitzer wie mich ;-)
Ich wuensche Dir ein wunderschoenes Wochenende

Roswitha

Grüne Socken hat gesagt…

Boah, das ist ja soooooo toll! Ganz klasse! Liebe Grüße, Natalie

Sandra {arbustini} hat gesagt…

Danke für die Anleitung(en)! Großartig!!!

Elli hat gesagt…

Woooooow, hast du echt toll gemacht. deinen Blg muss ich mal meiner Schwägerin geben. Sie hatauch einen Blog wenn du mal schauen magst.

http://olafundhommie.blogspot.de/

LG Eliabeth (Die eine Stickmaschine hat und digitalisiert, aber malen mit der Nähmaschine für mehr können hält :-)...)

Glitzerstern hat gesagt…

Unglaublich, was ne Arbeit. Der Esel sieht total toll aus. Bin begeistert.

Villa FinJella hat gesagt…

Sabiiiiiiiiiiiiiiiiiiiineeee..da komme ich nach Wochen mal wieder ins Internet und finde hier sooooooooooooooowas???????????...Wie toll ist das denn, da kann ja fast keine Stickmaschine gegen anstinken. Ich bin hin und weg...ehrlich....

Ich drück dich feste und Antwort auf Deine Einladung kommt auch gleich .

gnaz viele liebe Grüße
Sabine

Aline hat gesagt…

echt super!!!!! das muss ich ausprobieren

Monika hat gesagt…

Hallo meine Liebe,

ich bin zufällig auf deinen Blog gestossen...auf der Suche nach Stickdateien usw....da ich seit wenigen Tagen nun auch stolze Besitzerin einer Stickmaschine bin :-)))...juhu...

Ich bin so was von beeindruckt von deine Werken...ich muß einfach hier bei dir bleiben und trage mich deshalb sehr gerne als neue Leserin ein...wäre nett wenn du auf einen Gegenbesuch vorbeikommst...

Liebe Grüße
Monika

Nordendstück hat gesagt…

Das mit der Folie muss ich auch mal probieren (wusste gar nicht, dass es sowas gibt), ich finde es immer schwierig "freihand" ein komplexes Motiv zu sticken, vor allem, weil alles so schnell geht. Ich setze die Stichlänge auf 0 und verwende keinen Spezialfuß (a la Poppy Treffry), weil ich den nicht habe, geht auch sehr gut. LG Anja

★BUNTIG_Svenja★ hat gesagt…

kreeeeeeeeeeeeeeeiiiiiiiiiiiiisch...haaaaaaaaaaaammmermäääääßiiigggg...bin sooo sprachlos....wundervoll...
love
svenja

Miriam hat gesagt…

Wow, das habe ich ja jetzt erst gesehen :-D
Supertoll ist die Technik und natürlich auch das Ergebnis!!!!
Ich hab´s auch schon mal probiert, aber es ist immer misslungen :-(
Ich glaub, ich versuch´s auch noch mal ;-)
Liebe Grüße,
Miri

Daria hat gesagt…

wie genial ist das denn?!!

Daria hat gesagt…

Vielen Dank für die Anleitung! Ich habs nun auch ausprobiert, es hat auf Anhieb geklappt und ich bin restlos begeistert! Magst du`s dir mal anschauen? :-)

Mama-Mo hat gesagt…

Huhu,

seitdem ist Deinen I-ah gesehen habe, wollte ich das auch probieren und können. Ich habe mir einen Stickfuß besorgt und es versucht. Leider auf Jersey und das reißbare Flies hielt nicht genug aus. :-( Dann hab ichs erstmal ein halbes Jahr gelassen. Mittlerweile nehme ich für Applis auf Jersey solufix. Damit müßte es auch beim Nähmalen klappen, aber meinen ersten Neuversuch auf Baumwolle, wollte ich Dir doch gerne zeigen, weil ich doch ein bißchen stolz bin. http://home-of-heinz.blogspot.de/2013/05/creadienstag-die-zweite.html Und jetzt hab ich Blut geleckt... ;-)

LG

Mmi hat gesagt…

Hallo und lieben Dank für die Ausführliche Beschreibung.

Ich bin noch absolute Anfängerin in Sachen Nähen, habe mir aber Deine Seite abgespeichert und werde sicher Einiges mal versuchen.

Liebe Grüße
Mandy
mandy-kreativ.blogspot.de

Birgit Naujoks hat gesagt…

WOW!!! Ich bin zwar Besitzerin einer Stickmaschine, aber deine Arbeit is der Wahnsinn. Und viel persönlicher, als ein fertiges Bild von ner fertigen Datei... Ich muss mir das unbedingt mal ausprobieren.

LG Biggy