Dienstag, 29. Oktober 2013

ANTONIAshirt M*nster h*gh

Bei diesem Shirt war das Zuschneiden und Nähen echt Nebensache.
Die Schablonen-Stoffmalerei hat wesentlich mehr Zeit in Anspruch genommen.
Dummerweise waren Silberglitter und Türkisglitter ausgetrocknet... grrrgrrr...
und zu allem Übel hatte ich nicht bedacht, dass meine Stoffmalfarben für HELLE Untergründe gedacht sind, nicht für SCHWARZ... noch mal grrrgrrr...
als die Malerei fertig war, war sie kaum zu erkennen.
Also bin ich mit einem Stoffmalpen in rot noch mal rüber gegangen...
nun ist das M*nsterhigh-Mädel aber leider nicht mehr pink, wie ich es eigentlich haben wollte...
ein drittes Mal grrrgrrr... ich habe die Farben trotzdem fixiert und fluggs das Shirt zusammengenäht...
und dann kam mein Tochterkind und...
...
...
...
JUBELTE!!!

 
 
... und ich vergaß von jetzt auf gleich alles "grrrgrrr" und FREUTE MICH!!
 
 

 
 
Okay, perfekt geht anders... ich hätte es soo gerne in rosa/pink gehabt, das Mädel,...
und mit gaaaaaanz viel Glitzer...
 
 
 
 
 aber Liebe auf den ersten Blick zwischen Kind und Shirt -
WAS WILL ICH MEHR??!!
 
 
 
 
Gutgelaunt wurden gestern Abend also noch unsere Mäuse gefüttert und ich musste versprechen,
dies ist das Outfit für den kommenden Tag...
 
 
 
 
... bei dem dann auch endlich mal das M*nsterHigh-Armband ausgeführt werden kann.
Das könnt ihr auf diesem Bild noch mal sehen.
 
 
 
 Die Schablone ist übrigens aus einem Spielwarenladen. Eigentlich ein Zubehörset zu diesem Kinder-Airbrush-Set, das es neuerdings auch mit Textilfarben zu kaufen gibt. Sie ist selbstklebend,
ich konnte mir das Fixierspray für die Schablone sparen und die Haftung war wirklich ausreichend.
Ich finde dieses Airbrush-Set seit langem toll... vor allem auch um Tattoos zu machen... aber meine Kinder wollen es sich einfach nicht wünschen. Einer meiner Jungs sagte neulich schon zu mir:
"Mama, wenn DU es haben willst, kauf es dir doch!"
Ja, warum eigentlich nicht?
Ich werde mal drüber nachdenken... und dann immer mit den passenden Tattoos zum Longhoodie rumlaufen... *lach*...
 
Bis dahin,
ganz liebe Grüße,
eure
Sabine Streuterklamotte
 
Shirtschnitt: ANTONIA von www.farbenmix.de
Jerseystoffe: Ururaltbestände von vor ca. 4 (!) Jahren... eb*y-Stoffpaket und Farbenmix-Jerseyverkauf
 
 ... ach und damit kann ich ja auch wieder MEITLISACHE besuchen gehen!!!
 
 
 
 


Montag, 28. Oktober 2013

ANTONIAshirt in unbunt

Noch trägt und liebt meine Tochter "HelloK*tty", "MyLittleP*ny", "B*rbie" und co., von daher dürfte ich mich mit lila, pink, glitzer und glimmer eigentlich voll ausleben... aber nach nunmehr vier Jahren mehr oder weniger ROSA hatte mal Lust auf was anderes.

Das Risiko, dass dieses Shirt vom Tochterkind nicht adoptiert wird, war hoch, die Spannung riesig...


 
...aber wie ihr sehen könnt, KEIN PROBLEM! Jippiieeeh!!!
 
(Liebes Schwesterherz, der lilafarbene Jersey ist übrigens noch ein Rest von dir!! DANKE!)
 
Die Stickerei habe ich *HIER* entdeckt.
Die Stickerei selber ist ein "Sparbie" von "Zwergenschön".
Shirtschnitt "ANTONIA" von www.farbenmix.de.
 
 
Ganz liebe "herbststürmische" Grüße,
eure
Sabine Streuterklamotte


Endlich MEIN erster Beitrag zu "MEITLISACHE"...




Freitag, 25. Oktober 2013

FREUtag#23 - Schenken und überraschen macht FREUde!!!

Endlich...
ENDLICH...
EEEEEEEEEEEEEEEENDLICH kann ich euch mal zeigen,
was ich für Paulas und MUDDIs Babys genäht habe.
 
Der Tipp kam von Doris alias Luni&Druetken.
Gleich nach den Sommerferien habe ich die Sachen genäht.
Ende September und Mitte Oktober sind die Babys geboren...
boah... DIESES "Bloß-nichts-verraten"!!!! Schwierig, gaaaaaaaanz schwierig!!
 
Aber nun sind die Babys da.
Gesund und munter und die Geschenke wurden verschickt oder überbracht und ich kann euch endlich die
KLEINSTEN
Sweatshirts
zeigen, die ich JEMALS genäht habe!!!!
 
 
 
Soooo klein!!!! Ca. 0-3 Monate.
Ich muss unserer Püppi unbedingt auch noch solche machen...
 
Und so sahen die SETs aus, die Paula und die Muddi von uns Bloggerinnen vom Sandkasten geschenkt bekommen haben... JEDE hat etwas wirklich Schönes genäht und somit war die Erstausstattung komplett:
 

 
An dieser Stelle mal ein riesengroßes Dankeschön an Doris von Luni&Druetken, die die ganze Koordination übernommen hat!!!!! Eine großartige Idee hattest du da, liebe Doris!!!
 
Es ist eine riesengroße FREUde, jetzt mitzubekommen, WIE SEHR sich die beschenkten, neuen Mütter freuen!!!!! Unbezahlbar!!!! Wirklich toll!!!
 
Und somit genau richtig für den FREUtag#23... zu dem ich es gerade noch rechtzeitig geschafft habe!!!
 
... ganz, ganz liebe Grüße,
eure
Sabine Streuterklamotte
 
 


Donnerstag, 24. Oktober 2013

RUMS#43 - Mein Freund WOODPECKER...

 
Meine allerliebste Lieblingsstickdatei!!


 
 
Das ist übrigens "alte" Bettwäsche, die ich hier bestickt und zu Lampenbezügen umfunktioniert habe.
(Die unterschiedlichen Weiß-Gelb-Töne der Bezüge rühren von den unterschiedlichen Glühbirnen her... die Bezüge sind einheitlich weiß.)
 
 
 
Sollten Geschenke werden... seufz... und nun kann ich mich nicht trennen!!!!
 
Also verlinke ich sie beim heutigen RUMS.
Denn wenn ein RUMS ein RUMS ist, wenn ich es genäht habe und getragen hätte, würde es denn passen, ich es aber nicht tragen kann, weil es NICHT passt *siehe hier* , dann ist ein RUMS doch auch ein RUMS, wenn ich es anfangs für andere genäht, dann aber doch lieber selber behalten habe, oder????!!!!!!
 
 
 
Wäre doch eine tolle Lampendeko, wenn Herbst- und Winterzeit vorbei sind, oder???
 
(Das sind übrigens wieder die GRÖNÖ-Lampen von I*ea.) 
 
Aaaaber... einstweilen hat der Specht auf der Fensterbank der Nähstube Platz genommen. Nur erst einer... ich brauche neue Lampen... das kommt davon, wenn man alle verschenkt!
 
 
 
 

Gut, dass Sohnemann Nummer 1 ein neues Zimmer bekommt, da schauen wir bestimmt noch öfter bei I*ea vorbei und ich kann mich mit neuen Lampen eindecken... falls sie denn mal nicht ausverkauft sind, versteht sich.

Ganz liebe Grüße,
ich wünsche euch allen einen wunderschönen RUMStag,
eure
Sabine Streuterklamotte
 
 
 
 
 

Mittwoch, 23. Oktober 2013

Muddi - du bist die Beste / Teil 2

Bring ich heute meine Tochter nur kurz zum Tennistraining... ca. 15 minütige Abwesenheit meinerseits... komme ich nach Hause und was finde ich vor????

DAS:




Cool, was??? Da machte ich dann doch erst einmal große Augen... aber schnell stellte sich heraus: Der obere Brief war eine Bestellung von Paspelbändern, also von mir bezahlt, Karton zwei war für meinen Mann und der weiße Karton ganz unten für eine Nachbarin... aber der dazwischen... "Wiberg"... wer oder was ist Wiberg... und dann noch Klebeband "Vorsicht! Glas!"... und dann sah ich ihn, den Absender beziehungsweise die Absenderin!!! Niemand geringeres als Sarah alias MUDDIsKleineWelt PERSÖNLICH!!!
 
Und DA GING DAS GRINSEN LOS... ich kann nichts dafür... ich freute mich sofort, worüber auch immer, egal, Post sogar ein Paket von der Muddi... *strahl*... wird schon was Schönes drin sein, aber was???
 
Mein erster Blick ins Innere:
 
 

Aaaah, eine "Gänsebluem"-Karte... bin ich absoluter FAN von... auch von den Webbändern und Stoffen... äh, wo war ich?
 
Mein erster Blick.
Genau.
 
NETT.
SEEEEEHR NETT.
 
Wie ein Leseknochen in gekürzter Ausgabe.
 
Aber das Klebeband: "Vorsicht! Glas!"
 
... also was zerbrechliches...
 
VORSICHTIG nehme ich das blaue Päckchen raus und SOFORT ist mir klar:
 
Sarah, na warte... von wegen... "Vorsicht! Glas"... reingelegt... das ist alles, aber KEIN Glas!!!
 
 
 
 
Ich war beim Auspacken richtig aufgeregt und hatte KEINEN BLASSEN SCHIMMER,
was Sarah mir da geschickt haben könnte...
 
dabei ist es SO NAHELIEGEND...
 
SO OFFENSICHTLICH...
 
ich D... neee, das schreib ich jetzt nicht, das denke ich nur :-)...
 
IHR könnt es euch schon denken, oder????
 
ICH häkele viel und gerne.
Unter anderem für Ela **Sternenzauber** zur Probe.
Sarah AUCH.
Und außerdem hat sie zur Probe genäht...
 
aaaaaaaaaaaaaaaah... aufmerksame Leser ihres Blogs wissen spätestens JETZT,
 
was ich geschenkt bekommen habe...
 
 
Aber nicht IRGENDEINES...
 
nein, nein, nein...
 
Ich habe das SCHÖNSTE Wolldascherl DER GANZEN WELT von Sarah genäht und geschenkt bekommen!!!!
 
 Beweisfoto???
 
Na endlich!
 
Ich dachte schon, ihr fragt nie!!!!
 
Here they are:
 
Mein allererster Blick auf das Täschchen...
 


 ... und schwupps war ich VERLIEBT!!!!
 
KUNSTLEDER... habe ich mich selber noch NIE rangewagt... und nun habe ich ein Täschchen daraus!!!
Kombiniert mit Stoffraritäten und Webbandschönheiten...
ist es nicht WUNDERSCHÖN???!!!
 
 


Hier der "Ausgang" fürs Garn:
 
 

 Und dann mache ich es auf... und es ist auch noch mit toller Wolle gefüllt!!!!
 





 
Kann ich mir eine eigene "CLARA" draus machen... oder eine für die Muddi zu Weihnachten... *zwinker*... nein, sie hat schon mindestens zwei sehr schöne... selber gehäkelt... da werde ich mir was anderes einfallen lassen müssen...
 
Ach, ich war so richtig von den Socken, kann ich euch sagen!!!
 
 
 
So ein liebes Geschenk!
So toll gearbeitet!
Mit soviel HERZ, MÜHE, KÖNNEN und VERSTAND!!!
 
Deshalb, liebe Muddi, bekommst du bildlich von mir den Orden gereicht, den mir mein Sohn mal vom Einkaufen mitgebracht hat... kannst du dir ausdrucken und in die den Nähstubesaal hängen:
 
 
 

*D*A*N*K*E* (,liebe Sarah, für alles!!)


... und was hattet ihr heute so für Post *flöt*???????
 








Muddi - du bist die Beste!!!




Später mehr...
 
Ganz, ganz liebe, überraschte, freuende, hüpfende, jubelnde, grinsende und vor sich hinsingende Grüße,
Sabine Streuterklamotte

Dienstag, 22. Oktober 2013

Häkelspieluhr "Löwe" von Ela **Sternenzauber**

Gäbe es Ela **Sternenzauber** nicht, würde ich wahrscheinlich viel, viel weniger häkeln...
aber zum Glück gibt es sie ja!!
Sie und ihre tollen Häkelideen!!!
 
Ihr neuestes Ebook ist ab heute online:
 
 
 
 
 
Ich finde sie alle megaoberknuffig!!!
Die Spieluhr in der Mitte des Bildes, die hat die MUDDI von Ela zur Geburt ihrer Tochter geschenkt bekommen... und ihr dürft jetzt raten, welche von mir gehäkelt wurde... lach... nein, ich verrate es euch, diese hier:
 
 
 
 
Das ist die allererste von mir produzierte Spieluhr überhaupt!
Sie spielt das Lied "LaLeLu" und
es hat riesigen Spaß gemacht, sie zu häkeln.
Elas Ebook kommt wie immer anfängertauglich und "nachvollziehbar" daher und schwupp di wupp,
hat Frau ein tolles, individuelles Geburtsgeschenk fertig!!!
 
... und da diese Spieluhr mädels- wie jungstauglich ist, wandert sie natürlich zu
 
 
 
 
 
 
 
 
 


Montag, 21. Oktober 2013

Häkelmütze "CLARA" von Ela **Sternenzauber** und Geburtstagspaket

Ich mag die Mützenform besonders gerne.
 
 
 
 ... und nachdem am Wochenende endlich meine Wollbestellung bei mir gelandet ist,
habe ich gleich noch eine gemacht:
 

(Schaut nur und staunt... ich und GIMP, das Fotobearbeitungsprogramm... wir freunden uns so langsam an!)
 
Mir würde die Mütze gut zu Rosas neuester Jacke gefallen...

... und sie ist mein erster Beitrag zur Linksammlung "Haekel-Liebe" von Sandra alias StickFish!!!

 
 

Ich glaube, ich mache noch einen LOOP und Armstulpen dazu...
 
********************
 
Aber ich habe am Wochenende nicht nur gehäkelt,
nein, auch ein weiteres Geburtstagspaket gepackt:
 

 
(Die Kekse sind übrigens nach diesem Rezept entstanden.)
 
Leider hatte ich für die Geschenke nicht den passenden Karton ;-))))...
könnt ihr es noch sehen??
Da gaaaaaaaaaaaaanz unten, das ist es!!!
 
 
 Also reichlich mit "Altpapier" auspolstern...
Karte und Schokolade für die Kinder dazu...
 

...zwischendurch noch Interessantes in den alten Zeitungen entdecken und lesen...
 

 
(Jahaaaa, HIER ist was los, gell????!!!!)
 
... und noch mehr Papier obendrauf...
 
 
... und FERTIG!!!
 
Ist heute auf die Reise gegangen und wird hoffentlich gut ankommen und noch besser gefallen!!!
 
 Aprospros,
Geburtstagspäckchen... NELLI????!!!! ... hüstel, räusper, grins und grins noch mehr...
ICH WARTE...
DAS IST PURE FOLTER!!!

WANN BEKOMME ICH ENDLICH MEINS??????

Ihr müsst wissen, sie redet seit AUGUST 2013 davon! Das ich eines bekomme.
Und verrät überhaupt nicht, was drin ist. Nur, dass es etwas Zeit braucht und gut überlegt sein will.
So, nun frag ich euch?
Was könnte da drin sein????
Was braucht Wochen der Vorbereitung UND Überlegung????

-eine Weltreise?
-eine komplette BienvenidoColorido-Kollektion, ca. 18teilig für meine Tochter?
-ein Bildband: Wie finde ich mich in den Bergen Andalusiens zurecht?

Habt ihr noch mehr Ideen???
Dann immer mal her damit...!!!!!



 
 

Sonntag, 20. Oktober 2013

Adventskalender-Sew-Along bei Bones & Needles

Noch 42 Tage bis zum ersten Türchen...
 
TINE läd zum Adventskalender-Sew-Along ein und
da ich eh einen nähen wollte,
bin ich doch herzlich gerne dabei..
 
 
 
 
Schritt 1:
 
Bis Ende Oktober: Ich mache mit!
Verlinke dich direkt unter Tines Post. Dann bist du dabei. Auch kreative Köpfe ohne Blog dürfen selbstverständlich mitmachen. Dann nutz doch einfach die Kommentarfunktion, um uns kurz auf dem Laufenden zu halten. Am Ende könnt ihr Tine Fotos eurer Werke schicken, die sie dann gerne bei sich veröffentlicht.
 
 
Okay, Punkt eins ist erledigt!
 
ALLE WEITEREN INFOS FINDET IHR HIER!!
 
Ich hoffe, ich treffe noch ganz viele von euch bei Tine - würde mich doch mächtig freuen!!!!
 
Ganz liebe Grüße,
eure
Sabine Streuterklamotte


Samstag, 19. Oktober 2013

Halloween...

Halloween.
Für mich ein Etappenziel zwischen Sommer- und Weihnachtszeit.
Okay, könnte man jetzt auch Herbst nennen...
ich dekoriere aber für "Halloween" und wecke damit sogar das Interesse meiner Jungs (10 und 11).
Da die dunklere Jahreszeit prädestiniert für Lichter und Kerzen ist,
müssen natürlich passende Lampenbezüge her.
 
Diese hier steht immer im Nähzimmer neben meiner Nähmaschine. Sonst mit der tollen "SEWING"-Clothesline, die ich euch gestern gezeigt habe, jetzt aber mit meiner neuen "HALLOWEEN"-Clothesline... bis zur Adventszeit...
 
So sieht sie aus, wenn es freundlich hell und sie nicht eingeschaltet ist:
 

... und so eingeschaltet im schummrigen Tagesherbstlicht:
 
 
Für meinen Sohn und mein ältestes Patenkind (28) habe ich diese Lampenbezüge gestickt und genäht:
 
 
Die Stickdateien sind übrigens von Emblibrary, immer dann, wenn sie im Angebot für ca. 1,00 bis 1,50 Dollar sind... sonst sind sie mir dort zu teuer. Aber für 1,31 US-Dollar die Datei... DAS gönn ich mir!! (Einfach unter "SALE" oder "New this week" gucken oder Newsletter abonnieren, dann bekommt ihr solche Angebote auch mit... )
 
Und solange ich mich nicht entscheiden kann, ob ich aus dem kürzlich erstandenen, petrolfarbenem Nicki einen Longhoodie MAlou oder einen Longpulli KANGA mache, sticke und nähe ich halt noch ein paar Lampenbezüge... ist immer auch ein schönes Geschenk...
 
Ganz liebe Grüße,
eure
Sabine Streuterklamotte
 


Freitag, 18. Oktober 2013

FREUtag#22

 
Ich fand endlich die Zeit, diese wunderschöne Stickerei



von der leider noch immer bloglosen Frau Kempinski aus Dresden abschließend in Szene zu setzen!!! Da fehlte nämlich nach wie vor der Abschluss der oberen und unteren Kante...



 
wie Contadina auch, bin ich mit dem Paspelvirus infiziert...




Nun ist die Lampe erst RICHTIG SCHÖN!!!
Und ich freue mich heute besonders, dass sich für meine Tochter wieder ein paar "Träume" erfüllt haben, die auch ich als Kind geträumt hätte bzw. habe...
 
Schmetterlingsbrille und Ohrstecker!!!!


 

Also ab damit zum FREUtag#22!!!!
 
Ganz liebe Grüße und einen schönen Wochenendstart
wünscht euch
eure
Sabine Streuterklamotte
 
 
**********
 
Soweit mein vorbereiteter Freutag-Post von gestern...
FERTIG... dachte ich.
Na, DIE RECHNUNG hatte ich ohne den Wirt Frau Knuddelwuddels alias Martina gemacht!!!!!
Kommt am späten Nachmittag doch ein Päckchen von ihr bei mir an!
 
Ein Dankeschön.
Einfach so.
Und vielleicht auch ein bisschen nachträgliches Geburtstagsgeschenk...
 
(Du siehst, liebste Nelli, BEINAHE hättest du es geschafft, NICHT die Letzte zu sein!!!! BEINAHE!!!)
 
FREUDE PUR!
 
Mit einem megalieben Brief dabei... ich weiß jetzt, wie ich schönes Briefpapier selber machen kann - Danke, liebe Martina, die Idee wird gleich geklaut!!!
 



 

 
... überhaupt liebe ich ja SELBSTGEMACHTES!!!
 
 

... Marmeladen - SUPER!!!
Und Kekse!!!
Obwohl...
DIE sind fürchterlich, muss ich sagen.
Einmal probiert, ist man süchtig!!!!!
Martina, Rezept bitte... MEGALECKER!!!!
EDIT: Rezept findet man *HIER*!!
 
Und die Knöpfe kann ich gleich für meine Weihnachtsgeschenkeproduktion gebrauchen ;-)))))
 
 
Lass dich umarmen, liebe Martina, sei ganz herzlich bedankt für dieses wunderschöne Überraschungspäckchen und deine lieben Zeilen dazu!!!
 
Unter diesen Umständen sei dir auch verziehen, wenn ich meine heutige Zeitplanung über den Haufen werfen musste, denn DIESE POST musste unbedingt noch in den heutigen