Dienstag, 31. März 2015

Noch eine Tasche...

Ihr habt es in diesem Monat besonders schwer mit mir.
Taschen über Taschen über Taschen.
Dabei sind es eigentlich nur 2 Schnitte, die mich momentan so beschäftigen:
 
EASY BAG / Freebook von Schnabelina's Welt
und
JOSIPA von Gretelies
 
Ich hatte diese Tasche aus beschichteter Baumwolle in Orange- und Rottönen, gefunden bei ISCHILLY, einer lieben Bekannten geschenkt. Nun kam sie mit der Bitte, ich möge ihr noch so eine Tasche in Blautönen und relativ schlicht nähen, da diese Größe und dieser Schnitt wirklich perfekt für ihren Alltag wären, sie aber gerne noch eine zweite in neutraleren Farben haben möchte.
 
Das Ergebnis:
 
- eine JOSIPA Tasche, kleine Größe mit Wechselklappen -
 

Genäht aus blauem Jeansstoff, nicht elastisch, den ich bei KEKERO-Stoffe gekauft habe und mit Wechselklappe, denn diese Idee gefiel meiner Bekannten besonders gut...
 
Die "Frühling-Sommer"-Tasche:
 


... und die "Herbst"-Tasche:
 
 
 
Ich werde wohl noch eine Taschenklappe für den Winter machen, aber erst zum Geburtstag derjenigen im Sommer verschenken - so entfällt dann schon mal die Frage "Was-schenken-wir-bloß?"
 
Gefüttert habe ich die Tasche übrigens mit einem Regenjackenstoff. Ich dachte, dann kann man die Tasche auch einfach mal auswischen; vielleicht schmutzt sie innen so auch gar nicht erst an??!! Aber das mache ich so schnell nicht wieder, da der Futterstoff überhaupt nicht dehnbar war und den Jeans-Taschenbeutel damit zu verstürzen, war echte ARBEIT... nee, bitte nicht noch mal... dann bei der nächsten Tasche doch lieber wieder einen "normalen" Baumwollstoff.
Als Handyinnenfach nehme ich übrigens immer gerne eine "alte" Jeanshosen-Tasche.
 
 
Und die "Arbeit" hat sich gelohnt... smile... ich habe die Tasche allein in der vergangenen Woche 3 x "wiedergetroffen"... sie wird also wirklich gerne benutzt!!!! Weltbester Arbeitslohn, nicht wahr??!!



 
Das war übrigens noch immer nicht die letzte Tasche dieser Art!!
Eine "müsst" ihr noch...
DIESE Tasche ist nämlich von jemandem gesehen worden, der nun auch unbedingt so eine haben möchte und dem ich diesen Wunsch gerne erfüllen wollte.
 
Ganz liebe Grüße,
eure
Sabine Streuterklamotte


 


Osterdeckchen mit Nähmalerei!!!

Ich freue mich riesig über meinen Gewinn bei UNICOs OSTERVERLOSUNG!!
 
So wunderwunderwunderschön!!!!!
Schaut mal:
 
 
 
Wo ich "Genähmaltes" doch so klasse finde!!!!
 


 
Wirklich superschön gearbeitet, liebe Kerstin!! Du hast es echt drauf... , aber das weiß ich ja längst, denn ich habe von KIDINIKO, wie ihr Shop bei DaWanda heißt, vor ein paar Jahren meinen Adventskranz gefunden und gekauft... damals lag dem Paket noch eine Überraschung in Form eines "Engels" bei... sieh mal, Kerstin, er schwebt tatsächlich noch von Weihnachten her über unserem Esstisch... Ostern hin oder her, ich fand beim diesjährigen Jahreswechsel, der Engel über dem Tisch darf das ganze Jahr bleiben!
 
 
Nun beguckt er sich lächelnd die neue, schöne Osterdeko!!
 
 
 
Herzlichen Dank, liebe Kerstin!!!!
Ich werde das Set in Ehren halten!!!
 
 
 Nun besitze ich also schon einen weihnachtlichen Tischläufer von Nelli und
ein österliches Deckchen mit Eierwärmern von Kerstin...
und von wem bekomme ich demnächst eine Frühling-Sommer-Tischdecke???
Soll ich schon mal vorsichtshalber die Tischmaße bekanntgeben?? ;-)
 
Ganz liebe Grüße,
eure
Sabine Streuterklamotte
 
 
 


Montag, 30. März 2015

Osterdeko zum Verschenken!

Bald, gaaaaaaaaaaaaanz bald - ist Ostern!
Und ich brauchte noch schnell zwei Geschenke für heute Abend.
Da habe ich gestern Nachmittag flugs ein paar von den Hasen- und Ostereier-Platten von Nettes
HASENbaumelEI gestickt und mit Watte gefüllt -
und fertig sind zwei weitere Osterstraußanhänger-Sets zum Verschenken.
 
 
Set 1 mit cremefarbenen Bändern und Stoffen in grün, braun und rosa-pink:
 
 
 
Set 2 mit weinroten Bändern aus Stoffen in weiß, rot, grün, braun und rosa:
 
 
 
 
 
 
Und das Besondere daran:
Das eine Set besteht zu fast 100% aus Stoffresten, die ich von der zu beschenkenden Freundin mal als Reste für die Stickmaschine geschenkt bekommen habe! Na, die wird Augen machen!!
 
 

Sonntag, 29. März 2015

Freebiechallenge "Stickideen" auf JOSIPA-Tasche

 
Meine letzte, neueste JOSIPA-Tasche habe ich aus zwei abgelegten Oberhemden meines Mannes genäht und euch *HIER* mit den wundervollen Stickmotiven von Andrea Lauren gezeigt. Erstmalig mit Wechselklappe gearbeitet.
Nun ist eine weitere Wechselklappe hinzugekommen, denn ich mochte diesen grünen Cordstoff von KEKERO-Stoffe so gerne zum Jeanskorpus der Tasche, und die Motive von Kirstens Freebiechallenge Monat März wollten unbedingt noch mehr gestickt werden!!
An dieser Stelle noch mal ein herzliches Dankeschön an Kirsten alias Emblicity, die diese tolle Challenge Monat für Monat ausrichtet!!
Das ist nun also mein 2. Beitrag zur Märzchallenge:
 


 
Nun muss ich mich entscheiden, welche der Taschenklappen ich gerade nehmen möchte... nicht immer leicht, kann ich euch sagen!!!!



 
Ich liebe sie ALLE!!!!
 
Ganz liebe Grüße,
eure
Sabine Streuterklamotte
 
Verlinkt bei mipamias "old Jeans - new bag"
 
 
Taschenschnitt: Ebook JOSIPA, Gretelies
 
 


Donnerstag, 26. März 2015

Stoff statt Plastik - die EASY BAG von SCHNABELINA's WELT

In der gestrigen Plusminus-Sendung in der ARD hieß es:

"Allein aus der EU gelangen jährlich 8 Milliarden Plastiktüten in die Natur
Im Schnitt verbraucht jeder EU-Bürger derzeit 200 Tüten."

Das ist alarmierend. Dauert es doch bis zu 400 Jahre, bis eine Plastiktüte wieder abgebaut wurde!

Rosi von SCHNABELINA'S WELT schrieb mir vor kurzem, dass sie bald einen neuen Taschenschnitt online stellen möchte, und das vor dem Hintergrund, dass weniger Plastiktüten gekauft und verwendet werden und jeder stattdessen eine Stofftasche benutzt.
Ob ich vielleicht auch...????
Aber na klar, es ist mir eine Ehre! Und eine Freude! Denn der neue Schnitt EASY BAG kommt einfach, schön, richtig schick und mit ein paar tollen Variationsmöglichkeiten und in vier verschiedenen Größen daher... und die Idee, immer die passende Stofftasche griffbereit zu haben und keine Plastiktüte nehmen zu müssen, ist großartig!!!!
 
Nun können wir in unserem 5köpfigen Haushalt mehr als nur ein, zwei Taschen gebrauchen.
 
Außerdem hatte ich mir überlegt, dass je ein komplettes Taschenset in den Autos sein sollte.
Das sind diese hier:
 
SET 1
(Stoff 2013 in Spanien gekauft... erinnerst du dich, Nelli??)
 

 
SET 2
(Aus Riley Blake - Stoff von KEKERO aus dem Sale... so sind die Stofftaschen schön UND günstig!)
 


Da sich die Taschen in der ganz schlichten Version prima wenden und von beiden Seiten gebrauchen lassen, habe ich auch noch ein Set gemacht, dessen eine Seite aus weihnachtlichem Stoff besteht... sozusagen für die Weihnachtseinkäufe und den Weihnachtsmarktbesuch...
 
SET 3
(Stoffe allesamt von KEKERO)
 
... die Weihnachtsseite...
 

 
... und die "neutralen" Seiten der vier Weihnachtstaschen...
 
 
 



 


... die "MEDIUM" ganz schlicht in dunkelbraun mit kleinen, weißen Punkten und ein bisschen grün...
 


 
... und die "BIG" mit den "3 Bären von Andrea Lauren" einer Stickdatei, die es seit kurzem bei Alles-fuer-Selbermacher gibt...
 

... alle haben verschiedene Gurtbänder bekommen... die graue Spitze war mal ein Geschenk von Frau Kempinski, der gestreifte Gurt ein Kindergürtel der Jungs... erstmalig habe ich auch probiert, breites Gurtband direkt mit Zierstichen zu besticken... hat gut geklappt.
 

 
Könnt ihr noch???
 
Dann kam nämlich meine Tochter mit der Bitte, ihr und ihrer Freundin bitte Taschen fürs Tanzen zu nähen... nicht, dass sie sonst mit Tanzoutfits in Plastiktüten losgezogen sind, aber sie hat mal eine wunderschöne Tasche von der lieben Barbara alias DACHSCHADEN geschenkt bekommen und die ist nun für die Tanzklamöttchen zu klein geworden und wird nur noch als "Handtasche" benutzt... so sind diese zwei Taschen in Größe "BIG" entstanden... da geht dann auch wirklich ALLES ganz EASY rein...
(Stoffe vom HollandStoffmarkt Osnabrück)
 




*****


...und dann war mir einfach danach, mir noch eine Tasche "BIG" zu nähen, sozusagen mein "RUMS",  mit der ich auf den Stoffmarkt gehen könnte... auf dem Foto erkennt man die Stickerei nicht so gut... ihr kennt sie bestimmt:
"Ich geh' in die Stadt
und kauf mir was gegen
Kopfschmerzen -
Schuhe oder so."
 
 
 
...und damit ihr mal seht, welches Fassungsvermögen die "BIG" hat, habe ich euch fotografiert,
was ich für diese Fotos in die Tasche getan habe, damit sie ein bisschen steht...
nämlich DREI Fleecedeckenrollen!!!
 

... und es wären locker NOCH drei reingegangen!!!!
Ja, DAMIT lässt sich eine Menge Stoff kaufen und transportieren *lach*...


*****
 
 
Und nun zur letzten Tasche, die ich genäht habe.
...noch eine "BIG" für meine Pferde-begeisterte Tochter...
 
 

 
Und?
Habt ihr mitgezählt?
 
16 sind es:
 
7 x BIG
3 x MEDIUM
3 x SMALL
3 x MINI
 
Plastiktüten adé... wenn ich schon Einkäufe schleppen muss, dann doch bitte in schönen Stofftaschen!!!
 
Ich sage herzlichen Dank an Rosi für dieses wieder einmal sehr gelungene, kostenlose Schnittmuster und dafür, dass ich vorab mitnähen konnte. Ein wirklich schöner Schnitt, tolle Anleitung und das alles kostenlos - DANKE SCHÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖN!!!!



Und eine Linksammlung für eure genähten EASY BAG - Taschen gibt es auch noch... :-)
 
Ganz liebe Grüße,
eure
 
 
 


Mittwoch, 25. März 2015

Hey, hey, Wickie!

Es gab eine neue Aufgabe von Nette Löns von Regenbogenbuntes.
 
Stickdatei WICKIE,
kleine (10x10 - 7 Motive)  und große (13x18 - 11 Motive) Datei
erschienen bei Stoff & Liebe

 
 
Nicht ganz einfach für mich.
Wenn ich das richtig in Erinnerung habe, lag "unsere Wickiezeit"
vor MONK, Arminia Bielefeld und Minecraft, Star Wars, Pokémon, Dinosaurier und Eisenbahn... kam also gleich nach Feuerwehrmann Sam, Bob, dem Baumeister, Thomas, der kleinen Lokomotive und Yakari,
zeitgleich mit Logo, den Kindernachrichten auf KIKA und Pur+.
Ihr merkt schon, meine Jungs durften zwischen 18 und 20 h immer ein Stündchen Fernsehen vorm Schlafengehen gucken. Bedingung: sie mussten umgezogen sein und die Zähne geputzt haben...
deswegen hatte ich wohl auch die Idee,
zumThema WICKIE eine Kuscheldecke zu besticken und eine Nachttischlampenhülle zu nähen ;-) :
- alle Motive aus der GROSSEN Datei -
 

Den großen Wickie habe ich auf Filz, die Sterne von dem Motiv jedoch direkt auf die Decke gestickt und den Wickie dann aufgenäht. Für die Sterne habe ich hellblauen Unterfaden beim Sticken benutzt, ebenso beim Aufnähen der Wickie-Figur, die ich ansonsten einfach mit Geradstich auf der schwarzen Umrandungslinie mit schwarzem Garn aufgesteppt habe. So ist die Deckenunterseite "schöner" geblieben und man sieht kaum, dass auf der anderen Seite etwas appliziert wurde.
Namenszug und Wikingerhelm habe ich genauso gearbeitet.





Für den Lampenbezug habe ich auch das Motiv "Wickie, groß, mit Sternen" genommen und einfach nur die Stickschritte 11 und 12 gearbeitet...
hier könnt ihr auch gut sehen, wie beeindruckend groß die großen Motive für den 13x18 cm Rahmen sind... 22 cm Höhe hat die Lampe!!!



 
 
Hach, die Lampe gefällt mir so richtig, richtig gut!!!!
Ich freue mich, dass Nette die Stickdateien so und nicht anders digitalisiert hat und deshalb auch solche Stickvarianten möglich sind.

... und dass ich auch mal wieder einen Post bei Made4BOYS verlinken kann!
 
 
Ganz liebe Grüße,
eure
Sabine Streuterklamotte


Verlinkt bei OutNow!